Kategorie: Allgemein Seite 1 von 2

Liebe Wanderer

Unser Wanderweg ist in der Koronakrise sehr beliebt. Deshalb muß überall noch mehr Rücksicht auf andere genommen werden. Die letzten Tage gab es schon Konflikte.

Deshalb bitten wir:

Der Nussweiler Hof ist Privatgelände!

Bleiben Sie auf dem Weg!

Betreten Sie nicht die Stallungen und das Hofgelände!

Füttern Sie die Pferden nicht!

Locken Sie die Pferde nicht an!

Führen Sie Ihren Hund an der Leine!

Bitte nehmen Sie Rücksicht, sonst wird das Verhalten weniger dazu führen, dass der Weg in diesem Bereich für alle gesperrt wird!

Danke!

Heimat- und Kulturverein Heckendalheim

Weihnachtsmarkt 2019

Dieses Jahr ist der Weihnachtsmarkt am Samstag, dem 21. Dezember, wie immer kurz vorm Fest. Start ist ab 16:00 Uhr mit dem üblichen Angebot.
Wir freuen uns auf viele Besucher rund um unseren Weihnachtsbaum auf dem Heckendalheimer Dorfplatz.

Sommer im Wald

Foto: C.S.

Diesen Sommer ist seit längerer Zeit die Waldhütte nochmal regelmäßig geöffnet. Die Bewirtung erfolgt durch örtliche Vereine. Es gibt Getränke, Snacks und ein Schwenker ist immer bereit, um auch selbst Mitgebrachtes zu grillen. Geöffnet ist von 10:00 – 17:00 Uhr.

Hier die Termine und Teams:

07.07. Scherenschleifer
14.07. Pfarrgemeinde, 10:00 Uhr Gottesdienst im Wald, bei Regen in der Kirche
21.07. OGV
28.07. Gut Fuss
04.08. Heimat+Kulturverein
11.08. Schützenverein

Weihnachtsmarkt 2018

Der Heckendalheimer Weihnachtsmarkt 2018 findet am Samstag, den 22. Dezember statt. Start ist ab 16:00 Uhr. Neben dem HKV nehmen noch sechs andere Vereine bzw. Gruppen am Weihnachtsmarkt teil.

Wir erwarten wie die letzten Jahre wieder regen Zuspruch bei leckerem Essen und Getränken.
Wir freuen und auf Eueren Besuch.

Rund um Dalem

Logo Rund um DalemMotiv des Wanderweges. Auf den Hinweisschildern zeigt dieses Symbol auch die Richtung des Weges an.

Wanderweg um Heckendalheim

Dieses Jahr soll der Wanderweg rund um Heckendalheim, der die letzten Jahre Gestalt angenommen hat, eröffnet werden. Der Termin im Juli 2016 wird noch bekanntgegeben.

Unsere Wegkreuze, Zeichen einmaliger Volkskunst

Neun steinerne Wegkreuze gibt es in Heckendalheim, dazu kommen noch einige Holzkreuze. Wir können davon ausgehen, dass alle Steinkreuze aus einheimischem Sandstein und von Heckendalheimer Steinhauer geschaffen wurden. Es handelt sich um Zeugnisse einer erstaunlichen Volkskunst, die unbedingt erhalten werden sollte. Alle Kreuze haben eine Geschichte, sind „Denkmal“ im besten Sinne für Ereignisse in der Geschichte unseres Dorfes.

So erinnert beispielsweise das Kreuz an der Einmündung Krähberg in die Römerstraße (nächste Seite oben Mitte) an die Familie Hartz, der innerhalb ganz kurzer Zeit acht ihrer neun Kinder an einer schweren Krankheit gestorben sind. Oder das Andreaskreuz, es erinnert an einen jungen Mann, der seit der Revolution 1848 verschollen ist. Die Kreuze auf dieser Seite sind alle in gutem Zustand. Sie wurden auch alle im Laufe der Zeit renoviert. Allen, die dafür verantwortlich waren, gehört unser Dank! Es sind oben von links nach rechts das Andreaskreuz, das Kreuz am Hanfberg, unten das Kreuz am Krähberg und das Kreuz an Beggersch Wirtschaft.

Ganz anders ist es mit diesen Kreuzen. Sie sind in einem sehr schlechten Zustand, und wenn nicht bald etwas passiert, sind sie unwiederbringlich verloren. Der schlimmste Feind des Sandsteins ist Farbe, die den Stein nicht atmen lässt. Die Leute, die die Kreuze wunderbar bemalt haben, haben das sicher gut gemeint. Aber davon geht der Sandstein kaputt.

Am Kreuz an der großen Brücke ist die Schrift nicht mehr lesbar. Hat viel-leicht jemand ein Foto, auf dem die Schrift noch erkennbar ist? Auch an den anderen der hier gezeugten Kreuzen platzt der Stein ab, die wunderbaren Verzierungen und Profile sind durchweg beschädigt. Alle diese Kreuze müssen dringend renoviert werden. Aber das ist eine kostspielige Sache.

Der Heimat- und Kulturverein Heckendalheim eröffnet deshalb ein Spendenkonto, das zweckgebunden für die Renovierung der Kreuze verwendet werden soll.

Die Kontonummer ist 58065102 bei der VR Bank Saarpfalz (BLZ 59491300).

St. Martin

dieses Jahr am Freitag.

Dalemer Kerb

auf dem Dorfplatz und in Beggasch.

OGV – Sommerfest

Obst- und Gartenbauverein, im Lehrgarten am Friedhof

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén